PdfSignierer - Download Software

Online-Bestellung
pdfsignierer logo

Startseite -  Produkt -  Download -  Bestellung -  Impressum -  Support -  FAQ -  Links -  AGB -  Map -  Partner -  Zertifikat -  Kunden


Downloadinformationen PdfSignierer

Hier können Sie den PdfSignierer kostenlos downloaden. Im Download ist alles enthalten, was Sie zum Testbetrieb des PdfSignierers zur Erstellung gesetzeskonformer, elektronischer Signaturen in PDF-Dateien (PDF-Rechnungen) benötigen, wie dies vom UStG (Umsatzsteuergesetz) gefordert wird. Erst durch eine Lizenzdatei (Bestellung) wird aus der Testversion eine Vollversion des PdfSignierers. Ohne Lizenzdatei wird in den erstellten PDF-Dateien ein sogenanntes Wasserzeichen eingebettet, das erst verschwindet wenn Sie eine gültige Lizenzdatei haben (und diese korrekt installiert haben indem Sie die Datei in den Anwedungsordner kopiert haben).

Der Installer ist ein selbstextrahierendes RAR Archiv (ähnlich wie ZIP Archiv), das die enthaltenen Dateien in einen von Ihnen ausgewählten Ordner entpackt nachdem es gestartet wurde. Es finden keine Eingriffe in Ihre Windows-Installation statt. Die Entfernung des PdfSignierers ist eine einfache Sache: Löschen Sie den Ordner in dem sich der PdfSignierer befindet und die Sache ist erledigt. Keine Reste, keine Rückstände, keine Änderungen Ihrer Windows-Installation. Der Standardordner, den der Installer vorschlägt ist C:\AP-Soft-PdfSignierer.

Download-Links     (Voraussetzung: .Net Framework ab Version 2.0)

Download Software (Installer) Datei: AP-Soft-PdfSignierer-Installer.exe
Selbstentpackendes RAR-File als EXE-Datei, Größe ca. 3 MB (komprimiert)
Komplette Installation des AP-Soft-PdfSignierer (Dateien werden einfach nur aus dem RAR-Archiv in einen auswählbaren Ordner entpackt).
Der Vorgabeordner für das Entpacken ist C:\AP-Soft-PdfSignierer.
Download Update (nur Programm) Datei: AP-Soft-PdfSignierer.exe
Nur die Programmdatei, Größe ca. 7 MB (unkomprimiert)
Informationen zum Update des PdfSignierer
Download Produktbeschreibung Datei: AP-Soft-PdfSignierer-Produktbeschreibung.pdf
Konfigurationsoptionen alle Konfigurationsoptionen des PdfSignierer in einer Liste
.NET Framework 2.0 Redistributable Link zu Microsoft: Basisinstallation kostenloses .NET Framework von Microsoft (ca. 23 MB)
Das .NET Framework von Microsoft ist in neuen Versionen von Microsoft Windows (Windows Vista, Windows 7) bereits standardmässig enthalten, in älteren Versionen von Windows (Windows 2000, Windows XP) ist es noch nicht standardmässig enthalten. Diese Softwarekomponente von Microsoft enthält Funktionen, die vom PdfSignierer verwendet werden und der PdfSignierer kann ohne diese Funktionen nicht arbeiten. Nach dem Download muß das .NET Framework installiert werden.

Versionsinformationen

Die aktuelleste Version des PdfSignierer steht in der nachfolgenden Liste immer ganz oben (alle Konfigurationsoptionen als Liste)

  • V1.43 - 21.07.2012
    neue Konfigurationsoption FETCHMAILADDRESSDELIMITERRIGHT für E-Mail-Versand an eine im PDF angegebene E-Mail-Adresse (es sind nun verschiedene Delimiter für links und rechts möglich)
    neue Konfigurationsoption ADDFILENAMETOSUBJECT für Aufnahme des PDF-Dateinamens ins Subject der zu versendenden E-Mail
  • V1.42 - 22.06.2012
    Die Konfigurationsoptionen COPYPATH_TIMESTAMP ist ab sofort verfügbar, um archivierte Dateien revisionssicher zu machen
    neue Konfigurationsoption FETCHMAILADDRESSDELIMITER für E-Mail-Versand an eine im PDF angegebene E-Mail-Adresse
  • V1.41 - 15.04.2012
    Die Konfigurationsoptionen POSTFIX_AFTER_SIGNATURE und POSTFIX_STRING sind jetzt verfügbar
  • V1.40 - 04.04.2012
    verbessertes Verhalten bei Erstellung von Verifizierungs-Reports
  • V1.39 - 18.03.2012
    neue Konfigurationsoption LIVINGLOG
    neue Konfigurationsoption LIVINGLOGFILE
  • V1.38 - 14.03.2012
    neue Konfigurationsoption INFOTEXT zur Anzeige eines beliebigen Textes unter der sichtbaren Signatur
    Sonderversion für einen neuen Kunden
  • V1.37 - 01.03.2012
    interne Arbeitsversion
  • V1.36 - 11.01.2012
    neue E-Mail-Versand-Optionen
    Online-Lizenzverlängerung fü bestehende Kunden direkt aus dem Programm
    Aufruf der Online-Lizenzbestellung für Neukunden direkt aus dem Programm
  • V1.35 - 01.12.2011
    Testversion für E-Mail-Versand
  • V1.34 - 26.06.2011
    geringfügige Korrekturen (Fehlerkorrektur)
  • V1.33 - 18.05.2011
    Prototyp des Verifikations-Report überarbeitet
    Konfigurationsoption VERIFICATION_OUTPUTFOLDER zur Angabe des Ordners der Verifikationsreports
    Konfigurationsoption VERIFICATOR_DELETE_TEMPFILES zur Steuerung, ob temporäre Dateien gelöscht werden sollen
  • V1.32 - 17.05.2011
    Prototyp des Verifikations-Report überarbeitet
  • V1.31 - 07.05.2011
    Multi-Instanz-Version verfügbar (gegen Aufpreis gibt es eine PROFESSIONAL Version, die auf einer Maschine Maschine mehrfach startbar ist, falls man verschiedene Konfigurationen des PdfSignierer benötigt, weil z.B. unterschiedliche Abteilungen die sichtbare Signatur an verschiedenen Stellen im PDF benögen)
    Konfigurationsoption WINDOWTITLE für frei setzbaren Titel des Anwendungsfensters
    Konfigurationsoption MAXLOGFILESIZE für Festlegung der maximalen Größe des Logfiles (in Bytes)
  • V1.30 - 15.03.2011
    kleine Änderungen (Prototyp für Verifikations-Report - bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte)
  • V1.29 - 02.02.2011
    PROSYS-Feature-Fix und Move in OUT-Folder
  • V1.28 - 15.01.2011
    interne Zwischenversion
  • V1.27 - 15.12.2010
    geringfügige Korrekturen (Fehlerkorrektur)
  • V1.26 - 31.05.2010
    Konfigurationsoption POSTFIX_NACH_SIGNATUR für Aktivierung Namenszusatz bei signierten Dokumenten
    Konfigurationsoption POSTFIX_STRING legt fest, welcher namenszusatz verwendet werden soll (z.B. "_signiert")
  • V1.25 - 10.04.2010
    ab 14 Tage vor Ablauf der Lizenz erfolgt eine Information beim Programmstart
    Überprüfung auf Aktualität der Software durch Online-Versionscheck beim Programmstart
    verbesserte Performance bei vielen zu signierenden PDF-Dokumenten
  • V1.24
    geringfügige Korrekturen (Fehlerkorrektur)
  • V1.23
    Bei bereits vorhandenem File erfolgt ein akustisches Signal (zwei kurze Piepser)
    Konfigurationsoption STARTINVISIBLE für Programmstart ohne Fensteranzeige (nur System-Tray)
    Konfigurationsoption OVERWRITEEXISTING für automatisches Überschreiben von bestehenden Ausgabedateien
    Konfigurationsoption CLOSECONFIRM für rückfragenloses Beenden des PdfSignierer
  • V1.22
    geringfügige Korrekturen

Testzertifikat

Im Download ist ein kostenloses Testzertifikat enthalten, das zwar für Testzwecke ausreichend ist, das aber auf keinen Fall im Echtbetrieb verwendet werden sollte, weil es kein echtes Zertifikat ist. Das Testzertifikat ist im Download in der Datei pkfiletest.p12 enthalten. Elektronische Rechnungen, die mit diesem Zertifikat signiert wurden, entsprechen NICHT den gesetzlichen Anforderungen, weil dieses Zertifikat nicht für Sie ausgestellt wurde und nur ein Testzertifikat ist. Die Gütigkeit dieses Testzertifikates endet am 22.08.09.

Kurzanleitung für die Installation

Wenn Sie den Installer starten (selbstextrahierendes ZIP) und den Inhalt des Installers in den Ordner C:\AP-Soft-PdfSignierer (Standardordner) entpacken, dann müssen Sie überhaupt keine Änderungen an den Standardeinstellungen vornehmen. Nach dem Entpacken finden Sie im Ordner zumindest die Dateien AP-Soft-PdfSignierer.exe, AP-Soft-PdfSignierer.ini und die Datei pkfiletest.p12. Weiters finden Sie unterhalb des Ordners, in dem die o. g. Dateien sind, die Ordner PDFIN, PDFOUT, PDFERROR und PDFCOPY. Diese Ordner sind die Standard-Arbeitsordner des PdfSignierers, falls die Einstellungen für -inpath, -outpath und -errorpath nicht von Ihnen verändert worden sind. Der PdfSignierer kann durch Löschen des Ordners vom PC entfernt werden und er hinterlässt keinerlei Spuren oder Reste auf Ihrem PC. Der Inhalt des Installers muss unbedingt in einen Ordner auf einem lokalen Laufwerk Ihres PC entpackt werden, weil der PdfSignierer sonst nicht funktioniert.

In der Datei AP-Soft-PdfSignierer.ini sind die Einstellungen des PdfSignierer enthalten. Mit den enthaltenen Standardeinstellungen startet der PdfSignierer im vollautomatischen Betriebsmodus und wartet auf PDF-Dateien zur Verarbeitung. Ein Dokument wird der Verarbeitung übergeben, indem es in den konfigurierten In-Folder kopiert wird. (Standard: C:\AP-Soft-PdfSignierer\PDFIN)

Wenn Sie den Inhalt des Installationspaketes (AP-Soft-PdfSignierer-Installer.exe) in einen anderen Ordner als den Standardordner entpackt haben, dann öffnen Sie die Datei AP-Soft-PdfSignierer.ini mit einem Editor und passen Sie die Pfadangaben (INPATH, OUTPATH, ERRORPATH) entsprechend an. Die Standardeinstellung für die Pfade sind:

  • INPATH=c:\AP-Soft-PdfSignierer\PDFIN
  • OUTPATH=c:\AP-Soft-PdfSignierer\PDFOUT
  • ERRORPATH=c:\AP-Soft-PdfSignierer\PDFERROR

Im vollautomatischen Modus sieht der auf Aufträge wartende PdfSignierer so aus:



und sobald der PdfSignierer etwas zu tun bekommt, sieht er so aus:

Wenn Sie beim Starten der Programmdatei AP-Soft-PdfSignierer.exe einen zusätzlichen Parameter angeben, der den Namen einer Konfigurationsdatei enthält (z.B. Massensignatur.ini oder OnDemandSignatur.ini) oder einen derartigen Parameter in einer Scriptdatei eintragen, die zum Starten des PdfSignierers verwendet wird, verwendet der PdfSignierer die Einstellungen, die in dieser Konfigurationsdatei enthalten sind.


PdfSignierer ist ein Produkt von AP-Soft Softwareentwicklung Dipl. Ing. Andreas Pongratz